Deutsch-Französischer Partnerschaftsverein Küps-Plouay e.V.
 
  Vorstandschaft, Termine, usw
  Fahrt nach Plouay 2024
  Einladung zur Reise nach Plouay 2024
  Weihnachtsfeier 2023
  Jahreshauptversammlung 2023
  Weihnachtsfeier 2022
  Frankreichfahrt 2019
  Wanderung mit Einkehr im Mai 2019
  Besuch aus Plouay 2018
  Bilder Jahreshauptversammlung 2017
  Besuch aus Plouay 2016
  => Bericht Besuch aus Plouay 2016
  Frankreichfahrt 2015
  Besuch aus Plouay 2014
  Schlösserwanderung 2013
  Frankreichfahrt 2013
  Besuch aus Plouay 2012
  Wanderung Okt. 2011
  Frankreichfahrt 2011
  Radtour nach Fels im Mai 2011
  Bilder Jahreshauptversammlung 2011
  Weihnachtsfeier 2010
  Nikolaus und Weihnachtsmarkt in Plouay 2010
  Osterbrunnen Plouay 2010
  Bilder zur Feier der 10jährigen Partnerschaftsbesiegelung März 2008
  Satellitenbild Plouay
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz
Bericht Besuch aus Plouay 2016

Im April hatten wir wieder Besuch aus unserer französischen Partnerstadt Plouay. Die Partnergemeinde liegt in der Bretagne im Departement Morbihan und hat fast 5400 Einwohner. Am Anreisetag war die 30-köpfige Reisegruppe bereits in Sinsheim im Technikmuseum gewesen, bevor sie dann am Sonntagabend in Küps am Rathausplatz ankam. Hier warteten schon die Küpser Gastfamilien, um die bretonischen Gäste in Empfang zu nehmen. Die Gruppe wurde vom 1. Bürgermeister Herbert Schneider und von der Vorsitzenden Petra Kestel herzlich begrüßt und bei Sekt und anderen Getränken konnte man sich erstmals austauschen.

Silvie Peresse und Cecile le Nay hatten wieder ein vielseitiges Programm ausgearbeitet, sodass die Reiseteilnehmer in dieser Woche nicht nur unsere Region, sondern auch Thüringen und Tschechien kennen lernen konnten. Ein Ausflug ging nach Eisenach und zur Wartburg, weitere Tagestouren gingen nach Nürnberg und nach Kulmbach ins Brauereimuseum. Doch auch eine Stadtbesichtigung von Karlsbad mit dem Moser-Glashütten-museum stand auf dem Programm. Die Sommerrodelbahn in Kronach war auch diesmal ein beliebtes Ausflugsziel und war besonders bei den 17 französischen Jugendlichen gut angekommen. Für die Tagesausflüge hatten die Gasteltern ihre Gäste auf Wunsch mit Lunchpaketen versorgt. An einem Abend hatten die Reiseteilnehmer und ihre deutschen Familien Gelegenheit zum gemeinsamen Bowling in Burgkunstadt.

Am Donnerstag traf man sich zum Gemeinschaftsabend im Mehrzweckhaus in Tüschnitz. Als besonderes Highlight sorgte das Schüler- und Jugendorchester Küps für die musikalische Umrahmung. Unter der Leitung von Anna Ringlstetter wurden mehrere Stücke dargeboten. Unsere französischen Freunde hatten zur Freude des Publikums zwei Lieder vorbereitet, zum einen den Kanon „Bruder Jakob“ in deutscher Sprache und den französischen Chanson „Les Champs-Elysées“. Einige Küpser Paare tanzten die „Münchner Franҫaise“ unter Anleitung von Stefan und Maria Kufner. Danach hatten alle Tanzbegeisterten Gelegenheit, einen kleinen Teil der „Münchner Franҫaise“ zu tanzen.

So konnten die Gäste und die Gastfamilien wieder einen abwechslungsreichen Abend gemeinsam verbringen, und dabei die leckeren Sachen vom Buffet genießen.

Auch wenn eine Woche Aufenthalt immer sehr schnell vergeht, können wir doch dazu beitragen, mit unserer Gastfreundschaft und Herzlichkeit die deutsch-französische Verbindung zwischen Küps und Plouay zu festigen.

 
   
Facebook Like-Button  
 
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden